Category Archives: Karriere

Wohlfühlen an der Arbeit – wichtig für Motivation und Leistung

Täglich stehen uns Menschen 24 Stunden zur Verfügung. Viele wünschen sich, dass ein Tag mindestens doppelt so viel Zeit bietet, um Beruf, Familie und Freizeit unter einen Hut zu bringen. Etwa ein Drittel davon verbringen deutsche Bürger im Durchschnitt an ihrem Arbeitsplatz. Im Jahr 2018 erreichte die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland mit 44,8 Millionen einen Rekordwert. Von großer Wichtigkeit ist, dass man sich in seinem Berufsalltag wohlfühlt. Ist dies nicht der Fall, sind gesundheitliche Probleme, physische wie psychische, vorprogrammiert.

Bedeutung der Ausstattung für das Wohlbefinden

Damit der Arbeitsplatz zu einem Wohlfühlort wird, spielt zum einen das Ambiente eine Rolle. Dazu gehören unter anderem ergonomisches Mobiliar in einem Büro, eine gute Beleuchtung, ein angenehmes Raumklima und eine geringe Lärmbelästigung. Ist letztere nicht auszuschließen, wie beispielsweise in einer Fabrik mit lauten Maschinen, sollte ein Ohrenschutz zur Verfügung stehen. Für die Gesundheit ist es außerdem von Bedeutung, an der Arbeit nicht mit dem Heben von schweren Gewichten belastet zu werden. Es ist einer der Hauptgründe für Rückenbeschwerden bei Arbeitnehmern. Ein Unternehmen, das auf seine Angestellten achtet, ist mit einer ausreichenden Anzahl an Hebemitteln ausgestattet. Ein manueller Hubtisch, ein Gabelstapler oder Transportroller gehört zu jeder Firma, die schwergewichtige Objekte zu transportieren hat. Die umfangreiche Auswahl an großen und kleinen Ausführungen machen sie für jeden Betrieb geeignet.

Bedeutsamkeit von Anerkennung und Wertschätzung

Um sich an seinem Arbeitsplatz rundum wohlzufühlen, sind außerdem die Umgangsformen und das Verhalten des Chefs von Bedeutung. Wertschätzung und Anerkennung gehören zu den essenziellen Aspekten. Personalleitern sollte bewusst sein, dass jeder Mitarbeiter daran interessiert ist, am Erfolg des Unternehmens teilzuhaben. In der Regel sind alle bemüht, ihr Bestes zu geben. Die Verantwortlichen sind angehalten, Ihre Zufriedenheit mit den Angestellten zum Ausdruck zu bringen. Für viele Menschen ist dies wichtiger als ein finanzieller Anreiz. Nur auf diese Art und Weise kann man seine Angestellten dauerhaft behalten.

Voraussetzungen für ein adäquates Betriebsklima

Garantiert ist weiterhin, dass das Arbeitsklima maßgeblich dazu beiträgt, dass die Mitarbeiter gerne an ihren Arbeitsplatz kommen. Dafür ist nicht nur der Boss verantwortlich, sondern jeder einzelne kann dazu beitragen. Für ein angenehmes Klima im Betrieb gibt es zahlreiche Grundvoraussetzungen:

  • gute Kommunikation unter den Kollegen
  • Ehrlichkeit und Offenheit, sowohl bei den Vorgesetzten als auch Mitarbeitern
  • gegenseitiger Respekt
  • Klärung von Konflikten
  • gemeinsame Ausflüge, Feiern etc. zur Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühles
  • jeder sollte seinen Fähigkeiten entsprechend eingesetzt werden
  • Toleranz untereinander

Warum ist Wohlfühlen am Arbeitsplatz so wichtig

Wer eine große Fluktuation in seinem Unternehmen vermeiden möchte, sollte für eine anziehende Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz sorgen. Verlassen immer wieder Mitarbeiter die Firma und kommen neue hinzu, kann sich kaum ein eingespieltes Team bilden. Dies ist jedoch ausschlaggebend für den Erfolg eines Betriebes. Fühlt sich ein Mensch nicht wohl, empfindet er Stress. Dieses Gefühl geht mit Konzentrationsschwäche einher, wodurch die Produktivität sinkt. Hingegen steigern Anerkennung und Wertschätzung das Engagement sowie die Leistungsfähigkeit. Empfinden Berufstätige Unsicherheit oder sogar Ängstlichkeit, ist effektives Arbeiten ausgeschlossen. Damit man seinen Tätigkeiten entspannt nachgehen kann, sollte sowohl eine Überforderung als auch Unterforderung vermieden werden. Beides führt zu Motivationsverlust.

Office 2.0: So wird der Arbeitsplatz zum Wohlfühlort

Viele verbringen einen Großteil ihrer Lebenszeit im Büro. Doch die wenigstens nehmen sich Zeit ihr Arbeitsplatz bequem und liebevoll einzurichten. Dabei kann sich dies durchaus lohnen. Menschen, die in einem Büro mit Wohlfühlfaktor arbeiten, sind nicht nur glücklicher, sondern auch produktiver in ihrer Arbeit.

Ob im Großraumbüro, im Homeoffice oder im Garden Office – mit ein paar kleinen Tricks kannst du deine Büroeinrichtung ganz einfach optimieren, sodass sich diese positiv auf dein Wohlbefinden, deine Produktivität und Gesundheit auswirkt. Wie dies genau funktioniert und wie du den Wohlfühlfaktor deines Arbeitsplatzes erhöhen kannst, verraten wir dir in diesem Artikel.

Worauf du bei der Wahl deiner Büromöbel achten solltest

Ein unbequemer Bürostuhl kann schnell zu Rückenschmerzen führen, welche sich wiederum negativ auf dein Wohlbefinden und deine Produktivität auswirken. Daher sollten deine Büromöbel auf jeden Fall ergonomisch ausgerichtet sein.

Achte dabei darauf, dass die Höhe deines Stuhls so eingestellt ist, dass deine Füße flach auf dem Boden stehen und deine Knie im rechten Winkel gebeugt sind. Einen höhen- und tiefenverstellbar Bürostuhl mit rückengerechter und variabler Lehne kannst du dir danach passend einstellen.

Alternativ kannst du als komfortable und rückenschonende Sitzmöglichkeit auch einen Freischwinger wählen. Durch die Bewegungsmechanik des Freischwingers bewegt sich die Rückenlehne mit, wodurch ungesundem und starren Sitzen vorgebeugt wird.

Neben dem Bürostuhl sollte natürlich auch dein Schreibtisch auf deine Bedürfnisse abgestimmt sein. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch erlaubt es dir, seine Höhe optimal auf deine Körpergröße abzustimmen.

Die perfekte Schreibtischhöhe erhältst du, wenn du dich gerade hinsetzt und deine Unterarme auf die Tischplatte legst, wie beim Tippen auf der Tastatur. Wenn deine Ober- und Unterarme nun auch einen rechten Winkel bilden, ist deine Sitzhaltung optimal. Der Bildschirm sollte dann noch zwischen 50 und 100 Zentimeter von deinen Augen entfernt stehen und dein Blick sich mittig auf ihn richten.

Wenn du diese ergonomischen Faktoren berücksichtigst, dann entspannst du nicht nur deinen Körper, sondern steigerst automatisch auch deine Produktivität.

Wie du für optimale Raumtemperatur und Beleuchtung sorgst

Um Müdigkeit und Konzentrationsschwäche beim Arbeiten entgegenzuwirken, solltest du regelmäßig lüften, damit ausreichend Sauerstoff im Büro vorhanden ist. Um auch im Hochsommer optimale Raumtemperaturen für ein angenehmes Arbeiten im Büro erreichen zu können, lohnt sich zudem die Anschaffung einer Klimaanlage. Diese kann die Luftqualität im Office erheblich verbessern und für ein angenehmes Arbeitsklima sorgen.

Des Weiteren eignen sich auch Zimmerpflanzen perfekt, um Wohnraumgifte abzubauen und das Raumklima zu optimieren. Neben der luftreinigenden Wirkung wirken Büropflanzen durch ihre grüne Farbe auch entspannend auf uns und beugen so übermäßigem Stress vor. Außerdem werten sie den Arbeitsplatz optisch auf und sorgen für eine positive Atmosphäre.

Diese Zimmerpflanzen sind besonders pflegeleicht:

  • Grünlilie
  • Fensterblatt
  • Drachenbaum
  • Efeutute
  • Elefantenfuß

Auch die richtige Beleuchtung hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden am Arbeitsplatz. In einem gut ausgeleuchteten Büro bleibt die Konzentrationsfähigkeit länger erhalten und man ermüdet nicht so schnell. Idealerweise sollte dein Arbeitsplatz daher vom natürlichen Licht durchflutet sein. Falls dies nicht möglich ist, kannst du alternativ auch Tageslichtlampen einsetzen.

Essentials für noch mehr Sitzkomfort

Mit ein paar kleinen Helfern kannst du deinen Sitzkomfort noch zusätzlich verbessern. Ein Nackenkissen stützt beispielsweise deinen Kopf in jeder Sitzposition. Des Weiteren kann dir ein kleines Nackenkissen auch dabei helfen, Verspannungen und Nackenschmerzen zu lösen.

Für einen noch größeren Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz kannst du auch ein elektronisches Massagekissen verwenden. Dank ihrer kompakten Maße können sie problemlos auch im Büro benutzt werden. Die Vibrationen des Kissens breiten sich durch deinen ganzen Körper aus und entspannen so schnell und effizient deine Muskeln.

Auch bequeme Kleidung kann helfen das Wohlbefinden während des Arbeitens zu optimieren. Besonders im Homeoffice kannst du ganz einfach durch die Wahl bequemer Kleidungsstücke den Wohlfühlfaktor erhöhen. Durch das Tragen gemütlicher Hausschuhe kannst du beispielsweise deine Füße entspannen. Orthopädische Einlagen in deinen Hausschuhen können sogar helfen Haltungsschäden und Verspannungen vorzubeugen.

Wie du deinen Arbeitsplatz individuell gestalten kannst

Um dich an deinem Schreibtisch wohlzufühlen, ist es auch wichtig diesen individuell und persönlich zu gestalten. Mit etwas Farbe am Arbeitsplatz lässt es sich beispielsweise gleich leichter arbeiten. Du kannst dich zum Beispiel mit deinen Kollegen und Vorgesetzten absprechen und fragen, ob du eine Wand in einer schöne Farbe streichen kannst oder auch ein paar bunte Bilder an die Wände hängen darfst.

Falls dies nicht möglich ist, kannst natürlich auch deine Ordner und andere Schreibwaren in deiner Lieblingsfarbe kaufen und so etwas Farbe in deinen Büroalltag bringen. Auch kleine Dekoartikel können dabei helfen dein Arbeitsplatz schöner zu gestalten.

Um den Wohlfühlfaktor am Schreibtisch noch zu erhöhen, solltest du diesen deine eigene Note verleihen und mit ein paar persönlichen Gegenständen einrichten. Durch deine Lieblingstasse von zuhause oder einem Foto deiner Liebsten auf dem Schreibtisch, fühlst du dich gleich viel wohler, da die vertrauten Dinge dich beruhigen und Gemütlichkeit schaffen. Auch kreative Bilder mit verschiedenen Sprüchen können als Motivationshilfen dienen.

Warum Ordnung auf deinem Schreibtisch wichtig ist

Durch Ordnung auf deinem Schreibtisch steigerst du nicht nur den Wohlfühlfaktor, sondern auch deine Produktivität und ersparst dir viel Frust und Ärger. Denn es gibt wohl nichts schlimmeres, als einen chaotischen Arbeitsplatz, auf dem die wichtigsten Papiere und Unterlagen nicht wiederfinden kannst. Mit einem einfachen Ordnungssystem ersparst du dir somit viel Zeit und Stress.

Sorge deshalb dafür, dass du genügend Stauraum hast und alles seinen eigenen Platz hat. Du kannst deine Unterlagen beispielsweise thematisch oder nach Priorität in verschiedene Stehordner einzuordnen. Außerdem ist es sinnvoll für verschiedene Büroartikel Aufbewahrungsboxen anzuschaffen und diese entsprechend zu beschriften.

Um dein Ordnungssystem beizubehalten, kannst du dir zudem vornehmen, jeden Abend deinen Schreibtisch aufzuräumen. So startest du deinen Arbeitstag am nächsten Morgen direkt entspannt mit größerer Motivation und Produktivität.

Fazit

Um den Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz zu erhöhen und somit gleichzeitig die Gesundheit und Produktivität während des Arbeitens zu steigern, ist es wichtig, diesen individuell und persönlich einzurichten. Die Gestaltung eines vertrauten Ortes ermöglicht es nämlich Stress zu reduzieren und das Wohlbefinden zu optimieren.

Dafür ist auch die richtige Raumtemperatur und Beleuchtung entscheidend, da durch diese die Konzentrationsfähigkeit gesteigert wird. Nicht zu unterschätzen sind auch die richtigen Büromöbel mit optimalen Sitzkomfort, die den Wohlfühlfaktor im Büro erheblich beeinflussen. Zum Schluss solltest du zudem nicht vergessen auf Ordnung an deinem Schreibtisch zu achten, um für einen stressfreien Arbeitstag zu sorgen.

Wie kann man Spirituosen attraktiv verpacken?

Für Hersteller und Abfüller von Spirituosen stellt sich heutzutage immer mehr die Frage, wie man seine Erzeugnisse so verpacken kann, dass sie am Point of Sale auffallen.
Hier herrscht üblicherweise eine große Konkurrenz weiterer Flaschen; daher geht der Trend hier immer stärker hin zur Umverpackung. Besonders wenn es sich um Flaschen handelt, die primär als Geschenk gekauft werden. Jeder kennt die Umverpackungen aus Karton, in denen hochwertige Champagner verkauft werden.
Mit diesen Umverpackungen aus Karton kann man sich zweifellos von Flaschen ohne Umverpackung wirkungsvoll absetzen. Jedoch stellt sich für den Hersteller oder Händler, der wirklich auffallen möchte, die Frage wie er sich noch stärker abgrenzen kann.

Spezielle Spirituosen-Dosen als auffällige Geschenkverpackung

Als Alternative zur Umverpackung aus Karton empfiehlt sich hier besonders eine spezielle Spirituosen-Dose aus Metall. Diese kann vielfältig farblich gestaltet und mit individuellen Bedruckungen versehen werden. Eine Abgrenzung zu Geschenkverpackungen aus Karton wird so auf verschiedene Arten gleichzeitig erzielt: einerseits durch die runde Form, andererseits durch das Trägermaterial Metall, das eine sehr viel höhere Wertigkeit suggeriert als Pappe oder Karton, geschweige denn Kunststoff. In Kombination mit einer individuellen Bedruckung sind den gestalterischen Möglichkeiten somit keine Grenzen gesetzt. Eine maximale Auffälligkeit am Point of Sale ist so in jedem Fall gegeben.

Vielfältige Gestaltungs- und Individualisierungsmöglichkeiten

Je nach Marketing- und Produktstrategie kann eine individuelle Gestaltung der Spirituosendose vorgenommen werden: so sind thematische Designs wie beispielsweise für Geburtstag oder Hochzeit genauso möglich wie eine künstlerische Gestaltung. In jedem Fall werden die Spirituosen optimal verpackt. So ist nicht nur eine maximale Werbewirkung im Verkauf, sondern auch zusätzliche Sicherheit, speziell ein Schutz gegen den Bruch der Glasflasche, gegeben. Selbstverständlich kann auch der schenkende Kunde von der zusätzlich verstärkten visuellen Wirkung der Umverpackung profitieren, da so die Flasche sehr viel auffälliger ist, als wenn sie ohne Umverpackung oder in einer Umverpackung aus Karton verschenkt würde. Man sieht also: viele Gründe sprechen für eine Metall-Umverpackung für Spirituosen.

Traumjob Fachinformatiker

Die Medien berichten mal wieder über die neuesten Traumjobs. Das aktuelle Thema in einem aktuellen TV-Bericht war das Berufsbild Fachinformatiker. Fachinformatiker ist in der heutigen Zeit ein sehr gefragter Beruf, mit dem man auch in Zukunft einen recht sicheren Job hat, denn Internet und Computer nehmen einen immer höhen Stellenwert ein.